Verwendete Geräte

Im Rahmen der kieferorthopädischen Behandlung kommen viele Geräte zum Einsatz. Hier sind diejenigen mit denen wir am meisten arbeiten, und die, die unserer Erfahrung nach, den größten Erfolg versprechen. 

 

Aktivator

 

Der Aktivator ist eine herausnehmbare Apparatur die zur Therapie der Rücklage des Unterkiefers eingesetzt wird.

Der Bionator  

                                             

Der Bionator nutzt körpereigene Kräfte, um Fehlstellungen, die durch Dysfunktionen der Gesichts-und Kopfmuskulatur bedingt sind, auf sanfte Weise zu korrigieren

Fränkel III Funktionsregler (FR III)

 

Er ist eine herausnehmbare Apparatur und wird zur Behandlung von Wachstums- und Lageanomalien des Oberkiefers eingesetzt. Durch Kunststoffflächen im Lippen- und Wangenbereich geraten die Weichteile gezielt unter Zugspannung und regen so den am Ansatz liegenden Knochen zum Wachstum an.

 

 

Pendulum

 

Dieses Behandlungsgerät wirkt ganz von alleine, ohne Mitarbeit des Patienten. Das Gerät ersetzt, in bestimmten Fällen, den Außenbogen (Headgear, siehe unten). Außerdem ist es von außen nicht sichtbar. Das Pendulum  bleibt im Mund 3-6 Monate in Abhängigkeit vom Behandlungsziel.

 

 

Headgear

 

Der Headgear wird immer seltener benutzt. Er besteht aus einem Metallbügel und einer Kopfkappe bzw. einem Nackenband. Der Metallbügel hat einen inneren und einen äußeren Bogen. Der innere Bogen wird in Röhrchen an den hinteren Backenzähnen. Der äußere Bogen liegt außerhalb des Mundes und ist damit von außen sichtbar.

Diese Apparatur muss sehr intensiv getragen werden, um gute Ergebnisse zu bekommen.

 

 

Herbst Scharnier

 

Dieses festsitzende Gerät besteht aus teleskopartigen Verbindungsstegen zwischen Schienen die im oberen und unteren Seitenzahnbereich befestigt sind. Die Teleskope erlauben Öffnungsbewegungen und, in begrenztem Umfang, seitliche Bewegungen des Unterkiefers. Das Gerät funktioniert rund um die Uhr ohne Mitarbeit des Patienten.

 

 

Forsus-Feder

 

Die Forsus-Feder ist eine festsitzende Apparatur die u.a. bei der Behandlung der Rücklage des Unterkiefers Anwendung findet.
Sie besteht aus Druckfedern und dient u.a. als Ersatz für das Einhängen von Gummizügen.

 

 

Vorschubdoppelplatten (VDP)

 

Die VD-Platten werden zur Therapie der Rücklage des Unterkiefers eingesetzt. Im Gegensatz zum Aktivator besteht diese herausnehmbare Apparatur aus zwei Teilen.

Mini-Schrauben

 

Kieferorthopädische Mini-Schrauben oder Mini-Pins sind kleine schraubenförmige Helfer für die kieferorthopädische Behandlung. Sie werden nach Erreichen des kieferorthopädischen Behandlungsziels einfach entfernt.

 

 

Gaumennahterweiterungsapparatur

 

Es ist eine Apparatur die eine Erweiterung des Oberkiefers im Nahtbereich bewirkt. Sie wird bei Patienten mit schmalem Oberkiefer eingesetzt.

 

 

Platten (Aktive Platten/Hawley Retainer)


Platten werden entweder als Stabilisationsgerät (Retentionsplatten) z.B. nach einer Behandlung mit der Multibracketapparatur oder als Hauptgerät (aktive Platten) zur Korrektur kleinerer Abweichungen eingesetzt.

 

 

Lingualretainer

 

Der festsitzende Retainer „arbeitet" ganz von allein, ohne dass man ihn spürt oder sieht. Solange der Retainer fest an den Zähnen klebt, verschieben sie sich nicht. Der festsitzende Retainer wird in der Regel lebenslänglich im Munde belassen und wird alljährlich vom Kieferorthopäden kontrolliert.

 

 

 

Lückenhalter

 

Ein Lückenhalter kann festsitzend oder herausnehmbar sein. Er dient dazu Lücken im Zahnbogen, die z.B. nach vorzeitigem Verlust der Michzähne entstanden sind, offen zuhalten.

 

 

Mundvorhofplatte

 

ist eine lose, schnullerähnliche Platte die zu meist bei Kindern eingesetzt wird, sie soll u.a. dabei helfen das Nuckeln am Daumen oder Schnuller abzugewöhnen. MVPs werden auch eingesetzt um die Mund- und Kiefermuskulatur zu stärken.

 

 

 

Termin vereinbaren

Sprechzeiten

 

Wir sind

 

Montag, Dienstag Donnerstag, Freitag  zwischen 09:00-16:00

 

Mittwochs von 08:00-12:00

 

telefonisch erreichbar

 

Telefon 06898-24105

 

 

 

Anschrift

Orthozahn

Karl-Janssen-Str. 9

66333 Völklingen

 

 

Bitte beachten Sie außerhalb der Sprechzeiten den Notdienstplan.